[archive] - [review 2002] - [altes kino - römhild]

[back]




altes kino - römhild

14.12.2002

Am heutigen Abend stand wieder einmal das allseits bekannte "Alte Kino" in Römhild als gute Partylocation auf dem Plan. Bei kalten Temperaturen und nicht zu unterschätzenden Straßenbedingungen, fanden wir unseren Weg dennoch sicher in die thüringische Gleichbergstadt .

Schon bei unserer Ankunft waren die Parkplätze gut gefüllt. Überraschung genug war der niedrige und humane Eintrittspreis von 7 und die günstigen Getränkepreise ! Sicherlich ein Zeichen dafür, dass hinter dem Veranstalter BEWEGUNG-OST nicht ausschliesslich der Profitgedanke steht, sondern Leute mit Idealismus, die mit ihren Partys ein "elektronisches Lebensgefühl" vermitteln wollen und nicht nur die finanzielle Bilanz im Mittelpunkt steht ;) Vielleicht wäre dies auch eine Anregung für andere Veranstalter, denn schliesslich sind Eintrittspreise selbst im Thüringer Raum von 10 - 15 eher die Regel als die Ausnahme.

Den Anfang im Tec-Floor machte JUMPING POINT. Schon gegen 0.30 Uhr waren beide Floors gut gefüllt und die ersten begannen ihrem Tanzdrang freien Lauf zu lassen. Sein mehr und mehr vocal-lastiges Set endete kurz vor 1.00 Uhr.

Nicht ein DJ stand nun im Epizentrum des Interesses, sondern die Jungs von Salpeter Records mit ihrem Live-Act POLYTECHNIQUE. Angefangen mit PETER SAL, der später noch zusammen mit CHRIS NAIT die Hallen mit Bass Drums, Snare Drums und Hi-Hats durchwirbelten. sie verstanden es, ihr Set kontinuierlich zu steigern und bauten einen gekonnten Spannungsbogen auf. Ihr perkussiv-progressives Live Set wurde von der Faiergemeinde gut angenommen.

Der Headliner DJ MASSIMO (definition of techno) erreichte gegen 2.00 Uhr das "Alte Kino" und bereitete sein Set erstmal durch sein eigens mitgebrachtes Equipment vor. Was das bedeutet konnte man ab 2.30 hören und spüren. -> Effekte -> Samples -> Samples -> Effekte! Und dies als einen Hauptbestandteil seines treibenden Sets.

Wirklich sehr professionell und so hat auch er sicherlich den Leitspruch: "Stillstand gleich Rückschritt", das heisst die Zeiten an denen an 2 Plattenspielern 2 verschiedene Platten ineinander gemixt wurden, scheinen ausgedient zu haben und nicht mehr den gegenwärtigen Ansprüchen zu genügen. Natürlich hatte sein Set durch das zusätzliche Effektgerät + Sampler seinen eigenen, individuellen Charme und Reiz! Nicht selten erinnerte sein Stil an eine Frankfurter DJ-Größe ;) Sein Set war auf 5 Stunden angesetzt und in dieser Zeit bretterte er wirklich locker-lässig durch, ziemlich monton, hart aber gerecht! Den Schlusspunkt setzte dabei nochmals Jumping Point, der ab ca. 8 Uhr bis zum Ende auflegte.

Deutlich wärmer und im kleineren Rahmen als im großen Tekkno-Floor ging es im Housefloor zu, der zusätzlich mit einem kleinen netten Chill-Out-Floor verbunden war. Den Anfang machte hier HELMO FUNKSTAR, dicht gefolgt von MANGO & MANYL, die ihre Sache wirklich richtig gut gemacht haben. Im Laufe der Nacht trat zudem LARS VEGAS und FRENCH VANILLA an die Turnies. Klar standen in dieser Nacht tekknoide Klänge im Mittelpunkt, was mir persönlich sehr gefiel.

Zirka 1000 Leute fanden außer uns den Weg noch nach Römhild Eine wirklich gelungene Party, wenn man bedenkt dass es dem Veranstalter BEWEGUNG OST nicht leicht gemacht wurde. Nicht zuletzt durch die zwangsläufige Verschiebung vom 05.10.2002 , als die Location mutwillig Ziel von blinder Zerstörungswut wurde (wer auch immer das war) und ein hoher Schaden angerichtet wurde.

Auch hier sollte hinzugefügt werden: Konkurrenz belebt das Geschäft ;) Man darf gespannt sein, ob Römhild in Zukunft das nötige Potential besitzt, wieder eine regelmäßige Partylocation zu werden!

[c2002 text&pics by tobymute&chris hope]


szenemag hilft...

leider Gottes wurde auf der Massimo-Party (14.12.2002) in Römhild, von sehr unzivilisierten Leuten

eine CANON - Digitalcamera des Typs DIGITAL IXUS 2.1 entwendet.

Wer handfeste Hinweise (auch anonym) geben kann, wird mit 50,- Euro belohnt. Hinweise bitte unter 0175/8670415 abgeben bzw. zur e-mail - waki07@gmx.de - senden. Vielen Dank im voraus.

powered by PURDEY´s ENERGIEdRINKS!!!

[top]